Deutschlands Biotonnen-Versprechen 2020

Wie läuft die bundesweite Kampagne ab und

wie können Sie sich aktiv beteiligen?

Schritt 1: Maximal viele Bürger sollen den Button "ICH BIN DABEI" drücken

 

Motivieren Sie möglichst viele Bügerinnen und Bürger dazu, auf www.aktion-biotonne-deutschland.de ihr Versprechen abzugeben künftig 1 kg Bioabfälle in die Biotonne anstatt in die Restmülltonne zu entsorgen.  

 

Mit einem Klick auf den Button "ICH BIN DABEI" wird das Versprechen eingereicht und ein "Bioabfall-Barometer" zeigt, wie viel Bioabfall im Verlauf der Kampagne versprochen wurde. 

 

Hinweis: Die Aktionsseite unter www.aktion-biotonne-deutschland.de für BürgerInnen wird ab dem 01. Mai 2020 freigeschaltet.

Schritt 2: Nutzen Sie die Mobilisierungsmedien der Aktion

 

Zur Ansprache der BürgerInnen greifen Sie auf die neuen Kampagnenmaterialien der "Aktion Biotonne Deutschland" zurück und bespielen damit ihre eigenen Kanäle zur Öffentlichkeitsarbeit.

 

Im Mittelpunkt des "Aktionspaketes 2020" steht der „TonnenTONI“. Dies ist ein neues Werbemedium in der Abfallwirtschaft – nicht nur für die Biotonne sondern mit ihr: Ein Stofftuch mit einem Gestänge wird an einer Biotonne befestigt, die der Entsorger vor Ort zur Verfügung stellt. Dazu passend gibt es einen Aufkleber für die Tonne.

 

Im Aktionspaket enthalten sind zudem Vorlagen für die Pressearbeit und Social Media-Aktivitäten sowie für Plakate und Postkarten. Das Paket kostet 475 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten und kann HIER bestellt werden. Eine zusätzliche Infostele "TonnenTONI" inkl. Aufkleber im Rahmen des Aktionspaketes 2020 gibt es auf Anfrage. Für 185 Euro zusätzlich kann auch das eigene Logo auf dem Aufkleber aufgebracht werden.

Kommunen mit größeren personellen und finanziellen Ressourcen können zusätzlich zum TonnenTONI (oder

anstelle) die Fotowand in der Stadt einsetzen. Die Fotowand ist 300 x 230 cm groß und hat ein „Guckloch“ –
Bürgerinnen und Bürger können sich mit der Wand fotografieren lassen und ihr Versprechen für die Biotonne
als Foto auf den eigenen Social Media-Kanälen posten. Die Fotowand kostet 945 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten und kann
HIER bestellt werden.

 

Schritt 3: Der Zeitplan 

 

  • Die Kampagne "Deutschlands Biotonnen-Versprechen" beginnt am 08. Mai 2020.

 

  • Ziel sollte es sein, dass möglichst viele Aktionen geballt deutschlandweit in den Aktionswochen zur Biotonne vom 8. bis 29. Mai stattfinden.

 

  • Darüber hinaus läuft die Kampagne "Deutschlands Biotonnen-Versprechen" jedoch bis zum 31. Dezember 2020 , damit im Laufe des Jahres möglichst viele Versprechen abgegeben werden können. Das heißt, Sie können die Kampagnenmedien im Laufe des ganzen Jahres zum Tag der Umwelt, während der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung oder zu eigenen lokalen Veranstaltungen einsetzen.

 

  • Falls Sie die Materialien bereits ab 8. Mai 2020 einsetzen wollen, sollten Sie diese bis 14. Februar 2020 bestellen. Sie können gerne auch später bestellen, wobei die Preise dann höher ausfallen werden.

 

Schritt 4: Weitere Unterstützung durch das Projektbüro Aktion Biotonne

 

Das Projektbüro Aktion Biotonne, das das Netzwerk und die Kampagne koordiniert, kann kommunale Abfallberater und Kommunikationsfachleute noch mit zwei weiteren Maßnahmen unterstützen: 

 

  1. Die nationale Kampagne arbeitete in den letzten Jahren sehr eng mit Handelsketten zusammen, die ein Mehr an Bioabfällen unterstützen und der Abfallberatung Flächen vor den Märkten für Biotonnen-Aktionen für BürgerInnen bereitstellten. Aktuell laufen Gespräche, welche Handelsketten in welchem Maße die Kampagne 2020 unterstützen werden. Die teilnehmenden Handelsketten und Ansprechpartner werden dann auf unserer Einzelhandeslplattform veröffentlicht. Bei Interesse an einer Kooperation treten Sie bitte direkt in Kontakt mit den dort genannten regionalen Ansprechpartnern.
  2. Die Aktion Biotonne Deutschland wird von den nationalen Akteuren in bundesweiten Medien beworben. Dadurch gelangen viele Bürgerinnen und Bürger auf die zentrale Website der Kampagne www.aktion-biotonne-deutschland.de. Dort haben wir die Rubrik "Mein lokaler Kontakt"eingerichtet, wo Interessierte die Service-Hotline Ihres Abfallwirtschaftsbetriebes vor Ort nachschlagen können. Damit die Adressen so vollständig wie möglich sind, sollten auch Sie sich eintragen lassen. Der Eintrag kostet 85 Euro zzgl.  MwSt. und kann HIER beantragt werden.

Schritt 5: Anmelden, bestellen oder einfach nur Fragen stellen

 

Mit der Bestellung von Kampagnenmaterialien sind Sie offizieller Teilnehmer der "Aktion Biotonne Deutschland" und können als Lizenznehmer das Logo und die Idee des Projektes in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit verwenden.

Mehr Informationen sowie die Möglichkeit Kampagnenmaterialien zu bestellen finden Sie HIER.

 

Für Rückfragen zu den Kampagnenmaterialien oder für Sonderwünsche kontaktieren Sie das Projektbüro unter Tel. 06192 975 92-84 oder per E-Mail unter bianca.koenig@lichtl.com

 Schritt 6: Weitere Mitstreiter für die Biotonne gewinnen

 

Kennen Sie einen weiteren lokalen Akteur - ob Umweltverband, Bürgerinitiative, nachhaltiges Unternehmen, kirchliche Einrichtung oder Verein -, der die Biotonne und die Getrenntsammlung in privaten Haushalten aktiv unterstützen und für "Deutschlands Biotonnen-Versprechen" werben möchte? Bitte sprechen Sie diese Organisation direkt an oder schicken Sie die Kontaktdaten an bianca.koenig@lichtl.com und wir werden uns darum kümmern.

 

Falls Sie eine Organsation direkt ansprechen wollen, können Sie die folgende Infobroschüre zur Kampagne herunterladen und weiterleiten: ("Aufruf an Institutionen zur aktiven Unterstützung der Kampagne "Deutschlands Biotonnen-Versprechen" wird in Kürze eingestellt):

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© lichtl GmbH